Strahlarbeiten

Was strahlen wir alles
Hauptsächlich Aluminiumfelgen, aber auch andere Teile für Industrie, Handwerk und natürlich auch für Privatpersonen.
Einzelgewicht bis max. ca. 50 kg, Größe bis max. ca. 1200 x 500 x 500 mm.
Besonderheiten auf Anfrage.  

Strahlverfahren
In unserer Handstrahlkabine strahlen wir im sogenannten Injektorprinzip. Dieses ist im Gegensatz zum Hochdruckstrahlen
nicht ganz so Effektiv, dafür aber Materialschonender.

Strahlen können wir folgende Materialien :
- Edelstahl
- Stahl
- Aluminium
- Magnesium
- Messing
- Kupfer
- Holz
- uvm.

Folgende Strahlmittel stehen zur Verfügung :
- Glasgranulat ( Korn 100-200µ / Korn 200-300µ / Korn 300-600µ )
- Glasperlen ( korn 70-110µ /  Korn 100-200µ / Korn 200-300µ / Korn 400-800µ )
- Normalkorund ( ( Korn 210-297µ )
- Edelkorund ( Korn 210-297µ )
- Duroplast Kunststoffgranulat ( 150-300µ )
- Kirschkerngranulat ( Korn 100-200µ )
Welches Strahlmittel für welches Material geeignet ist, können wir Ihnen gerne am Telefon mitteilen.

Wichtiger Hinweis :
Zu strahlende Teile müssen Öl- und Fettfrei angeliefert werden ! Andernfalls müssen die Teile gegen Berechnung von uns vor dem
Strahlen gereinigt werden.

Preisübersicht für Strahlarbeiten

Bei Abrechnung pro Stunde

Strahlmittelwechsel
(Standard Glasperlen 70-110µ)

Beispielpreise bei Glasgranulat 200-300µ
Bereits entlackte Aluminiumfelge
Stahlfelge (Lackiert oder KTL)
Fahrradrahmen (Lackiert)
Motorradrahmen (Lackiert)

Beispielpreise bei Glasperlen 70-110µ
Bereits entlacktes Felgeninnenteil

       87,50 € / Stunde            

       29,75 €                           



 ab   10,- € / Felge               
    ab   20,- € / Felge               
  ab   35,- € / Stück               
   ab   80,- € / Stück               


       19,50 € / Felgeninnenteil

Beispielbilder (zum Vergrößern bitte anklicken)

Felgeninnenteil (hier die Rückseite) nach dem chemischen Entlacken. Rost oder Aluminiumoxydation werden dabei nicht entfernt. Hier ist das Strahlen mittels Glasperlen (70-110µ) die optimale Lösung.

Felgeninnenteil (hier die Rückseite) nach dem Strahlen mittels Glasperlen (70-110µ). Der Rost und das Aluminiumoxyd wurden dabei restlos entfernt. Optimale Vorbereitung vor dem Lackieren / Beschichten.

19,50 € / Felgeninnenteil

Felgeninnenteil (hier die Sichtseite) nach dem chemischen Entlacken.

Felgeninnenteil (hier die Sichtseite) nach dem Glasperlstarhlen (70-110µ)

 

Hier sieht man die starke Aluminiumoxydation, die vergleichbar ist, wie Rost bei Eisen.

Nach dem Glasperlstrahlen ist die oberflächliche Aluminiumoxydation restlos entfernt worden. Ein "Muß" vor jeder Lackierung/Beschichtung !

Ein Felgeninnenteil aus Magnesium nach dem Glasperlstrahlen. Die oberflächliche Aluminium-/Magnesiumoxydation ist restlos entfernt worden. Ein "Muß" vor jeder weiteren Lackierung/Beschichtung ! Bei Magnesiumteilen ist eine anschließende Besonderheit zu beachten : Sie müssen eine Zinkchromatierung erhalten - ein notwendiger Korrosionschutz vor der anschließenden Grundierung. Dieses bieten wir natürlich auch an.

Ein Felgeninnenteil aus Magnesium nach dem Glasperlstrahlen. Hier ist die starke Zersetzung des Magnesiummaterials zu sehen. Hier zeigt sich, was bei einer Zerstörung der Zinkchromatierung passiert - Magnesiumkorrosion - die Notwendigkeit einer intakten Zinkchromatierung wird ersichtlich !


Alle unverbindlichen Preisangaben sind inkl. MwSt. und gelten pro Felge/Stück sofern nicht anders angegeben.

Gerne unterbreiten wir Ihnen einen Kostenvoranschlag